Niederlage im Derby für die MSV Frauen gegen Essen

Be the first to comment! Fussball

Eine gute erste Halbzeit reichte den Frauen des MSV Duisburg am 6. Spieltag nicht zum Punktgewinn. Die Zebras verloren am Sonntag, 29. Oktober 2017, das Derby gegen SGS Essen mit 1:2 (0:0).

Die erste Halbzeit gestaltete sich ausgeglichen und es gab kaum nennenswerte Torchancen. Beide Abwehrreihen standen sicher. Auffällig war das stark körperbetonte Spiel auf beiden Seiten - Schiedsrichterin Hanna Schlemmer zeigte bereits vor dem Wechsel vier Mal die Gelbe Karte. Eine Schrecksekunde für die Zebras gab es in der 41. Minute, nachdem die Essenerinnen von rechts gefährlich vor den Kasten unserer Torfrau kamen. Der Schuss von Linda Dallmann wurde jedoch gerade noch von Lena Nuding abgewehrt, sodass die Teams mit einem 0:0 in die Kabine gingen.

--> Zur Galerie <--

Nach dem Seitenwechsel kam die SGS frischer zurück in die Partie, was zur Folge hatte, dass unsere Zebras in der 48. Minute in Rückstand gerieten. Nach einem Freistoß gelangte die Ex-Duisburgerin Marina Hegering auf der linken Seite an den Ball und schoss aus der Drehung direkt auf den Kasten. Keine Chance für Torfrau Nuding.

Nach dem Führungstreffer erspielten sich die Gäste immer mehr Chancen. In der 63. Minute war es  dann Jacqueline Klasen, die nach einem Eckball für die Gäste erhöhte. Einen Hoffnungsschimmer für unsere Zebras gab’s nochmal in der 84. Minute, als Barbara Dunst durch einen platzierten Distanzschuss den Anschlusstreffer markierte. Zwar kämpften die Zebras bis zuletzt, der Ball wollte aber einfach nicht mehr rein.

Trainer Christian Franz-Pohlmann zeigte sich nach dem Abpfiff enttäuscht: „Das Spiel war sehr umkämpft. Uns fehlte jedoch leider im kompletten Spiel die Durchschlagskraft nach vorne. Wir haben bis zum Ende gekämpft, aber der Anschlusstreffer fiel im Endeffekt leider zu spät.“

Am Sonntag, 5. November 2017, treffen die Zebra-Frauen dann im Auswärtsspiel auf den FC Bayern München. Die Partie wird um 14 Uhr im Grünwalder Stadion angepfiffen.

Besondere Aktion für Heimspiel gegen Köln

Köln feiert Karneval - Duisburg feiert Punkte! Um zumindest bis zum 11.11. so richtig in Karnevalsstimmung zu kommen, schickt uns euer schönstes Karnevals-Selfie – gerne auch mit MSV-Bezug - und gewinnt 3x2 Sitzplatz-Karten für das Spiel unserer MSV-Frauen gegen den 1. FC Köln am 12.11.2017. Schickt uns eure Karnevals-Selfies bis Mittwoch, 6. November 2017, 19:02 Uhr, per Mail an info(at)msv-duisburg.de – Betreff: Duisburg feiert Punkte!. Also: Unterstützt unsere Zebras am 12. November 2017 um 14:00 Uhr im Stadion am Rheindeich. Denn dann feiert Duisburg Punkte - und Köln nur Karneval ;-)

MSV Duisburg – SGS Essen 1:2 (0:0)

MSV Duisburg: Nuding – Martini, Harsanyova (56. Richter), Kirchberger, Radtke - Himmighofen, Wu, Dieckmann (56. Nati) , Weichelt  - Dunst, Rijsdijk (73. Zielinski)
Tore: 0:1 Hegering (48.) , 0:2 Klasen (63.) , 1:2 Dunst (84.)
Gelbe Karten:  Martini, Himmighofen, Kirchberger  – Feldkamp, Wilde
Schiedsrichterin: Hanna Schlemmer (Nußbach) 
Zuschauer: 582

Last modified onSaturday, 24 March 2018 22:06
(0 votes)
Read 2054 times

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.